Dienstag, 17. März 1998

Schnorcheln im heimischen Aquarium




Tja, bei Uncle Jack wird man träge. Zu träge für alles! Heute waren wir schnorcheln. Fazit: wunderschöner Sonnenbrand auf den Waden, und das Wissen, daß die bunten Fische in den deutschen Aquarien wirklich existieren und wunderbar schmecken. Besonders lecker sind diese riesigen blau schillernden Fische!

Mehr hatten wir gestern auf dem Markt in Padang erlebt. Noch immer ist es ein riesen Abenteuer und Spaß durch die engen Gassen zu schlendern und zwischen dem Ramsch geniale Schnäppchen zu finden. Mir macht das Feilschen wahnsinns Spaß und selbst Köm hat jetzt den Dreh endlich raus. Wir haben jedenfalls beide Großeinkauf gemacht. Zu träge zum Schreiben.


ein klassisches Fischerboot
wie aus dem Katalog
eins der 1000 Fotos mit Indonesiern