Freitag, 20. März 1998

in die Berge



Mittwoch waren wir noch mal auf dem Pasar in Padang. Den Rest der Zeit haben wir nur noch abgeschlafft.

Gestern abend hat Jack endlich seine Gitarrenkenntnisse zur Schau gestellt. Der Mann hat den Blues! 
Und er ist Geschäftsmann! Wollte gleich mit mir Sarongs in Deutschland verkaufen...

Wir sitzen jetzt im Bus nach Sungai Penuh ("der volle Fluß"). Kami duduk dari bis ke Sungai Penuh. Langsam kriege ich ganze Sätze hingestottert und es ist annähernd möglich, die Standardkonversation in Bahasa Indonesia zu führen. Wir haben keine Ahnung, wann wir in Sungai Penuh ankommen, aber Jack hat was von 10 Stunden erzählt. Abwarten. Wir wollen eigentlich nach Kersik Tuo, aber wissen es noch nicht so genau. Kersik Tuo dekat (nah) Sungai Penuh.

Sungai Penuh liegt im Kerinci Nationalpark. Elefanten, Bären(?), Nashörner, Treks usw. Die Landschaft unterwegs ist mal wieder der Hammer!

Wir sind in Kersik Tuo geblieben und wohnen jetzt im Subandi Homestay. Kersik Tuo ist ein winziger Ort (soweit ich es jetzt im Dunkeln ausmachen kann), mitten im Dschungel in den Bergen. Der Homestay ist total romantisch. Die Leute starren jedoch einen schon wieder an. Heute sind noch Engländer (ein Kamerateam) hier. Spannend!