Samstag, 4. April 1998

Krakatau - der Beginn vom Ende?



Da wir schon so viel Spaß zusammen auf der Wasserfalltour hatten, sind wir mit den Holländerinnen auf die Krakatau-Tour gegangen. 12 Uhr gings los. Total zusammengequetscht saßen wir unter Deck eines Bootes mit Tausenden von Indonesiern. Es war eng, heiß und ich mußte mich "unterhalten", wieviel "schöner" weiße Haut ist.

Auf der Insel, auf der wir übernachten sollten herrschte das Mega-Chaos! "Enjoy fresh Coconut water in peaceful village" We enjoyed hot tea next to a generator. Abends gingen wir noch schwimmen, natürlich ließen unsere Indonesischen Guards uns nie aus den Augen. Unsere Zelte waren eigentlich eine Basthütte. Das Klo war zuschauerfreundlich und stank bis zum Himmel. Wohin auch sonst, es war ja nicht überdacht. Die Nacht war warm, laut; der Boden war hart, der Schlaf beschissen.

Der Generator lief bis spät in die Nacht.