Mittwoch, 31. Dezember 2014

Wenn bei Krabi die rote Sonne im Meer versinkt ...

27.12.2014

Weiter geht's nach Kambodscha - wir stoppen aber erstmal in Krabi, denn der Flug geht erst am nächsten Morgen. Dort musste ich unbedingt noch zum Railay Beach fahren, der soll so genial sein.

Ich hatte zwar ein anderes Bild vor Augen, aber es war schon ziemlich cool dort. Sehr viele Leute zwar - klar, es ist allerhöchste Hochsaison -, aber nette Abendstimmung.

Um hinzukommen war es eigentlich schon zu spät, also musste ich mir ein eigenes Boot mieten.


die "Hundeohren" von Krabi

bevor es richtig losgeht, erstmal tanken - wir haben an der Esso-Tanke (sieht man noch im Hintergrund) halt gemacht und erstmal aufgefüllt

nach ca. 30 Minuten Fahrt nähern wir uns der Doppel-Bucht Railay

man kann von einer Bucht zur anderen, dazu muss man einfach durch die Halb-Insel latschen

Railay West. Railey Ost liegt halt links davon. Das ganze ist nur per Boot zu erreichen.

schöne Steilwände überall

ich war spät dran, das war gut

das Capri-Feeling

alle schauen sich den Sonnenuntergang an

Video: Stimmung am Railay Beach