Sonntag, 9. Dezember 2012

kleines Update

Puh, langsam hänge ich mit dem Blog hinterher. Ich war fünf Wochen auf Bali, eine Nacht auf Lombok und bin dann auf einem 4-Tage-Bootstrip nach Flores übergesetzt. Der Boot-Trip war grandios, überirdisch, unglaublich und hätte den Namen "Serviervorschlag" redlich verdient. Ein Muss! Aber zu all dem irgendwann mehr.

Jetzt gerade wieder stehe ich vor einem Berg. Es ist ein Berg von Fotos. Ein Berg von 2600 (in Worten: eine Milliarde) Fotos, die in Bali geschossen wurden und ich bin gerade halb durch mit ausmisten. Die letzte absolvierte Etappe ist aber schon ein paar Tage her. Das ist einer dieser Berge, bei denen es erstmal leichter ist, sie vor sich herzuschieben anstatt den Gipfel zu erklimmen und dann ganz easy mit dem Fahrstuhl wieder runterzufahren. Aber das Schieben kostet auch Kraft - zumindest ist da so ein Dorn im Kleinhirn, der immer wieder mal piekst.

Ich schiebe noch ein bisschen...